Privatwohnungen

Depaul Mauro

Italiano Deutsch English

Strèda de Morandin, 19 - 38031 - Campitello di Fassa
Tel. +39 04...sehen Tel. +39 33...sehen
Tel. +39 04...sehen Tel 2.+39 33...sehen

Hauptdienstleistungen

Verfügbarkeit
Angebote
Info & Reservieren
Umgebung

Dienstleistungen und Verfügbarkeit

1
Wohnung 1
2 Enzian

I 50 2 4 1
ausstellung
Service
Wohnraum mit Kochgelegenheit
Waschmaschine
Park - Garten
Kleintiere zugelassen
Fernsehapparat
TV mit Empfang über Satellit
Privat Parkplatz
Bügelbrett und Bügeleisen
Föhn
Backofen oder Mikrowelle
Bettwäsche auf Anfrage
Ausstattung für Kinder auf Anfrage
Anleitung
Stock
SI
Kellergeschoss
PT
Erdgeschoss
PR
Hochparterre
CU
Einfamilienhaus
I
= Erster Stock
II
= 2. Stock
III
= 3. Stock
IV
= 4. Stock
M1
= Mansarde im 1. Stock
M2
= Mansarde im 2. Stock
M3
= Mansarde im 3. Stock
M4
= Mansarde im 4. Stock
Loading...
August 2018
M
1
D
2
F
3
S
4
S
5
M
6
D
7
M
8
D
9
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
F
31
Anfrage senden

Angebote

Von 11/06/2018 bis 14/09/2018
Fassalandia
Familienurlaub im Val di Fassa: ein kinderfreundlicher Sommer
Von 02/06/2018 bis 07/10/2018
PanoramaPass Val di Fassa
Dein Passierschein für die Dolomiten im Sommer: 300 km Panoramen mit einem einzigen Pass
Von 26/05/2018 bis 07/10/2018
Val di Fassa Card
Ein Sommer voller Ereignisse und Events für Gäste des Val di Fassa
Ankunft
Naechte
Abreise
Erwachsene
Kinder
Daten
Optionale Felder
newsletter abonnierenr
Ich akzeptiere die Anwendung meiner persönlichen Daten
*erforderliche Felder
Anfrage Senden

Umgebung

Campitello di Fassa
bewohner 729
Höhe 1.448 Meter
Bettenanzahl in hotels2.295 in anderen betrieben4.228

Fraktionen: Pian
Ursprung des Namens: aus dem Lateinischen "campus", d.h. kleines Feld.
Sehenswürdigkeiten: alte Landwirtschaftssiedlung "Pian" in Strèda de Pian; Kreuzweg von der Pfarrkirche bis zur Ortschaft Pian auf dem "Viel de Gejia"; St. Philippus- und -Jakobus-Kirche (1245 errichtet) in Pontaa de Gejia; "Erc veies da n’outa", Schaukasten mit alten Arbeitsgeräten in Piaz Veie; "L Stònt" (der Schießstand), Außenstelle des Ladiner Museums von Fassa in Strèda de Pènt de Sera.
Events: "Omegn da Mont", die Bergführer werden mit einer Messe und einer Parade bis zum Denkmal auf dem Piaz de Ciampedèl jedes Jahr an Ferragosto (15. Aug.) gefeiert; Karnevalsumzug, eine der wichtigsten Veranstaltungen während des Fassaner Karnevals, am letzten Sonntag vor dem Faschingsdienstag; "Bàtoles" (eine Art Ratsche), Kinder und Erwachsene drehen in den Dorfstraßen die Ratschen, um die Kirchgänger am Karfreitag und Karsamstag auf die Messen aufmerksam zu machen.

Beschreibung: am Fuße des Duron Tales und des gewaltigen Massives des Col Rodella befindet sich Campitello di Fassa, beliebtes Urlaubsziel im Sommer und im Winter. Antike Bauten, rustikale "tobiè" (Holzbauten die früher als Heuschöber dienten), enge Straßen und charakteristische Gassen versetzen jeden Besucher in die Vergangenheit zurück. Tatsächlich war Campitello das erste turistische Zentrum des Fassatales. Die Hotels Mulino und Agnello d’Oro beherbergten erstmals Wanderer und bekannte internationale Wissenschaftler, die von der Einzigartigkeit des Tales fasziniert waren.
Vom Dorf führt die moderne und geräumige Seilbahn über den malerischen Ort Pian bis hinauf auf den Gipfel, wo man ein atemberaubendes Panorama genießen kann. Majestätisch präsentiert sich hier die Felsnadel des Langkofels vor den staunenden Augen aller Wanderer.
Im Winter wird Campitello zur Oase für Wintersportler: moderne Aufstiegsanlagen und perfekt präparierte Pisten bieten den Skifahrern und Snowboardern ein einzigartiges Gleitvergnügen. Dank der Sellaronda kann man von hier auch die angrenzenden ladinischen Täler auf Skiern durchqueren.
Im Frühling und im Herbst färbt sich der Himmel über Campitello mit vielen bunten Segeln. Beste Windverhältnisse, einzigartige Landschaften und atemberaubende Panoramen bieten allen Drachen- und Gleitschirmfliegern ein außergewöhnliches Erlebnis.
Campitello verleiht Vitalität: ein gemütlicher Spaziergang, eine Wanderung auf einem der zahlreichen Bergpfade oder ein Ausflug ins wunderschöne Duron Tal, umringt von Wiesen, Wäldern und typischen Berghütten und durchquert vom kristallklaren Wasser des Baches "Duron", erwecken die Sinne. Für Schafhirten und Händler fungierte dieses Tal schon sehr früh als Verbindung zwischen Seiser Alm, Kastelruth, Tiers und dem Fassatal.
In unmittelbarer Nähe der Talstation des Col Rodella, inmitten im Grünen des Spazierweges, der Campitello mit Canazei verbindet, befindet sich das neue und modern ausgestattete Sportzentrum Ischia, das u. a. mit einer Kletterwand und einem Golfübungsplatz versehen ist.
In der Vergangenheit stellte v.a. die Herstellung von einheimischen Produkten wie Butter, Milch und Käse eine der wichtigsten Tätigkeiten der einheimischen Wirtschaft dar. Auch heute noch sind diese gastronomischen Köstlichkeiten am unvergleichlichen Duft und Aroma erkennbar, denn sie werden mit derselben Leidenschaft von damals erzeugt.

Wettervorhersage Campitello di Fassa

Karte des Fassatals - Campitello di Fassa Ort

 

Öffnungszeiten Tourismusbüro Campitello di Fassa vom 18. Juni:
täglich 8.30 - 12.30 Uhr und 15.00 - 19.00 Uhr

Öffnungszeiten Tourismusbüro Campitello di Fassa vom 17. September: 
von Montag bis Samstag 8.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen

lesen Sie mehr
lesen Sie mehr...

suchen & buchen
Ankuft
Naechte
Abreise
Erwachsene
Kinder
Verfügbarkeit prüfen
Warum bei uns buchen?
Keine Vermittlungsgebühren Klare und transparente Tarife Familienfreundliche Preise inkl. Kinderermäßigungen Schnelligkeit und Sicherheit in den Abwicklungen Direkter und unmittelbarer Kontakt zum Gastgeber Garantie nur in Partnerunterkünften des Tourismusverbandes zu buchen Nur Beurteilungen aus geprüften Quellen
Unverbindliche Anfrage
Kontakte